Erstellungszeitraum

Oktober 2014 - November 2014

Individualisierung

Text / Bild / Audio

Marke

Milka

Kampagnenzeitraum

November 2014 - Dezember 2014

Projektart

Video

Aufgabe

2014 war ein Weihnachtsgrußvideo der Marke Milka für ihre Kunden angedacht. Bereits 2013 gab es eine ähnliche Version, die von einer anderen Agentur realisiert wurde, jedoch noch in mühevoller Handarbeit. 2014 wurde ein anderer Ansatz verfolgt und Impossible Software beauftragt, das diesjährige Grußvideo mittels ihrer cloudbasierten Rendertechnologie zu realisieren. DDD erhielt die Aufgabe, das Rendertemplate zu erzeugen. Hierbei stellte sich heraus, dass das Footage der Vorjahresversion nur bedingt geeignet war und vor der Integration in ein Rendertemplate einer komplexeren Überarbeitung unterzogen werden musste. Hierzu gehörten neben diversen Videobearbeitungsschritten auch ein komplett neues Tracking der Mappingflächen.

milka-weihnachtsgruss-screen-002

Neben den Arbeiten der Qualitätsoptimierung und Integration in den Renderprozess von Impossible Software sollten ebenfalls zwei weitere Sprachvarianten ergänzt werden um vor allem im Osten Europas mehr Teilnehmer zu gewinnen. Dabei reichten die Modifizierungen von Sprachindividualisierungen über den Einbau der Audiospuren und die Schriftanpassungen für Tschechien und die Slowakei und den weiteren osteuropäischen Ländern bis hin zu, im Vergleich zur Vorjahresversion besser lesbaren Schriften für die Adressen, den Brieftext und einem individualisierbaren Stempeltext, der den Briefumschlag ziert.

Text-Individualisierung

Im Video gab es an unterschiedlichen Stellen Text-Individualisierungen. Einige Beispiele hierfür sind der Name des Absenders, des Gegrüßten, Grußtexte sowie Anreden und ein individualisierbarer Poststempel.

Absender, Empfänger & Poststempel - 00:04

und 00:14

Auf dem Brief, den der Postbote in die Hütte der Milka Kuh “Lila” trägt, ist der Name des Absenders eine der Individualisierungen. Eine weitere Personalisierung in derselben Szene ist auch der Name des/der Empfängers/Empfänger. Eine Größenanpassung bei langen Namen oder mehreren Zeilen findet automatisch statt. Ein ganz besonderes “Goodie” auf dem Brief ist die Individualisierung des Poststempels. Hier ist es möglich, einen kurzen Freitext zwischen 2 Begrenzungslinien einzufügen. Eine automatische Anpassung der Fontgröße in Abhängigkeit der Länge des Textes findet ebenfalls statt.

milka-weihnachtsgruesse-2014-brief-01
  • Tracking des Briefumschlages (Perspective Tracker)
  • Fontanpassung bei längeren Texten (Resize)
  • Fontauswahl (Tschechischer/Slowakischer Zeichensatz)
  • Anpassung des Zeilenabstandes, so dass der Text genau auf den Linien des Absendekopfes des Briefes verläuft.
  • Maskierung des Stempeltextes mit einer “Störmaske”, damit er der drumliegenden Grafik entspricht und wie echter Stempeltext aussieht.

Brief - 00:17

In dieser Szene sehen wir den Postboten, der gerade im Haus der Milka Kuh angekommen ist und den geöffneten Brief “Lila” entgegenhält. Der komplette Brief ist eine Kombination aus 3 unterschiedlichen Textindividualisierungen. Hierbei galt es, eine sinnvolle Abgrenzung der drei Teilindividualisierungen (Anrede, Grußtext und Grußformel) zu finden.

milka-weihnachtsgruesse-2014-grusstext-02
  • 3-fach Tracking der Mappingfläche (Perspective Tracker)
  • Fontanpassung bei längeren Texten (Resize)
  • Fontauswahl (Tschechischer/Slowakischer Zeichensatz)
  • Unschärfegradient anpassen da der Brief sehr schnell bewegt wird
  • Auswahl Blendmode um das Lichtflackern auch auf dem gemappten Bereich realistisch aussehen zu lassen

Abspann - 00:29

Zum Ende des Clips hat der Absender noch die Möglichkeit einen kurzen Gruß zu verfassen. Je nach Landessprache des Grußversenders gab es ausserdem einen Claim von Milka, der am Ende des Clips im unteren Bereich des Videos angezeigt wurde.

milka-weihnachtsgruesse-2014-abspann
  • Tracking der Kamerafahrt und Positionierung des Grußtextes
  • Definition der Alphablende
  • Fontanpassung (dynamisches Textfeld - Skalierung der Schrift)
  • Fontauswahl (Tschechischer/Slowakischer Zeichensatz)
  • Tracking und Positionierung des Claimtextes

Bild-Individualisierung

Um den weihnachtlichen Gruß noch persönlicher zu gestalten gab es auf der Erstellungsseite die Möglichkeit ein Bild hochzuladen.

Briefmarke - 00:04

und 00:14

In den Szenen, in denen der ungeöffnete Brief zu sehen ist, ist das Bild des Absenders als Briefmarke zu sehen.

milka-weihnachtsgruesse-2014-brief-01

Audio-Individualisierung

Landessprachen - 0:00

Nachdem die Kampagne im Vorjahr nur auf Deutsch lief, wurde sie 2014 um zwei Sprachen erweitert - Tschechisch und Slowakisch, sowie eine generische Variante ohne gesprochenen Text.

milka-weihnachtsgruesse-2014-abspann-cz
  • Automatische Zuordnung der korrekten Sprachversion in Abhängigkeit zur Sprache der Webseite über die das Video erstellt wurde.

Technische Details

Alle Personalisierungen und Individualisierungen werden von DDD mittels des, sich seit Jahren im Einsatz bewährten Videoindividualsierungstools “Impossible FX” von Impossible Software realisiert. Die Videos werden in einer Auflösung von 960x540 als Video on Demand gerendert. Die Dateneingabe fand über die Länderseiten von Milka statt. Insgesamt wurden während des Kampagnenzeitraums von einem Monat rund 370.000 Videos gerendert.