Erstellungszeitraum

März 2016 - August 2016

Individualisierung

Text / Video

Kampagnenzeitraum

April 2016 - November 2016

Projektart

Video

Aufgabe

Anfang 2016 trat die Kreativagentur der Allianz Gruppe Ogilvy & Mather mit einer interessanten Aufgabe an Impossible Software heran, die nach kurzer Abstimmung an DDD übergeben wurde. Aufgabe war es, ein individualisiertes Video für Fans des FC Bayern, dessen Sponsor die Allianz SE ist, technisch zu realisieren, das auf einer eigens für diese Kampagne geschaffenen Webseite veröffentlicht werden sollte. #lockerroom

Die Kampagne richtete sich hauptsächlich an Nachwuchsspieler, die durch dieses Video speziell motiviert werden sollen ihren Weg weiter zu gehen.

Der User sollte die Möglichkeit haben, ein Video zu generieren, in dem ein, vom User ausgewählter Spieler des Vereins ein Motivationsstatement in dessen Muttersprache abgibt.

Neben anderen Personalisierungen wie zum Beispiel der Möglichkeit bis zu 5 Trikots mit den Namen von Freunden zu versehen, sollte es möglich sein, eine persönliche Nachricht zu verfassen und den finalen Clip entweder in Socialmediakanälen zu teilen oder an Freunde zu versenden.

Die Kampagne sollte in insgesamt 8 Ländern laufen, was im Hinblick auf länderspezifische Sprach- und Untertitelung der Motivationsclips ein besonderer Teil der Aufgabenstellung darstellte. Die verfügbaren Untertitel-Sprachvarianten waren Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch, Griechisch und Polnisch.

Vorbereitung

Im Zuge der Projektvorbereitung beriet DDD Ogilvy & Mather in Sachen der technischen Umsetzbarkeit bei der Trikot-Personalisierung und bei der optimalen Vorbereitungen des Whiteboards, das später mit einer persönlich, vom User verfassten Grußbotschaft versehen wurde.

Videobearbeitung

Ein weiterer Teil den DDD bei der Realisierung des Projektes übernahm, war die Optimierung des gelieferten Videofootages; Hier im Besonderen die erste Szene im Lockerroom der Mannschaft. Hier wurden optische Korrekturen in Sachen Farbangleichung, Aufhellung im Bereich der Bildergalerie im Lockerroom und Reflexionsoptimierung vorgenommen. Ebenso wurden die leeren Bilderrahmen über den Trikotbereichen statisch mit Logos der Allianz und Fotos des FC Bayern Stadions versehen.

Text-Individualisierung

Es bestand die Möglichkeit bis zu 5 Trikots mit den Namen von Freunden zu versehen. Außerdem sollte es für den Ersteller möglich sein, eine persönliche Nachricht zu verfassen. Die Namen der Freunde wurden auf die Trikots des FC Bayern im Lockerroom gemappt (Mapping), während die Grußnachricht auf ein Whiteboard geschrieben wurde.

Lockerroomsequenz - 00:03

Die Eingangsszene zeigt einen leichten Zoom in den Lockerroom auf die, dort hängenden Trikots. Hier hat der User die Möglichkeit, bis zu 5 Namen seiner Freunde und Bekannten einzugeben. Die Schwierigkeit bei dem Mapping der Namen besteht darin, dass die Trikots keine ebenen Flächen haben, sondern, wie bei Textilien üblich, Falten werfen. Hier kommt die, sich vielfach bewährte Methode des Gridmappings zum Einsatz um den, zu mappenden Text (Namen) so zu verzerren, dass es zu einer präzisen Abbildung dessen auf den Trikots kommt.

Personalisiertes Motivationsvideo für Allianz FC Bayern mit DDD Hamburg Umkleidekabine 01Personalisiertes Motivationsvideo für Allianz FC Bayern mit DDD Hamburg Umkleidekabine 02
  • Fläche tracken (Grid-Tracking)
  • Trackingpoints entfernen
  • Farbanpassung des gemappten Textes mittels 2-fach Mapping in unterschiedlichen Blendmodes
  • Licht und Schatten Overlay für Text erstellen damit der Text realistischer wirkt
  • Automatische Fontgrößenanpassung an Namenslänge

Grußtext auf Whiteboard - 00:22

Dem User ist es möglich, nach der Auswahl des Spielerstatements noch eine persönliche Grußbotschaft an seine Freunde zu verfassen, die in dieser Szene auf einem Whiteboard erscheint.

Personalisiertes Motivationsvideo für Allianz FC Bayern mit DDD Hamburg Tafel 02Personalisiertes Motivationsvideo für Allianz FC Bayern mit DDD Hamburg Tafel 01
  • Fläche tracken (Perspective-Tracking)
  • Trackingpoints entfernen
  • Automatische Fontgrößenanpassung an Grußtextlänge um das Whiteboard optimal zu füllen

Video-Individualisierung

Der Absender des Videos hatte die Möglichkeit einen Spieler zu wählen, der ein Motivationsstatement an den Empfänger adressiert.

Spielerstatement - 00:07

Das vom Fan gewählte Motivationsstatement, eines seiner Spielerfavouriten wird in den Videoclip integriert. Hierbei wird die Szene in der gewählten Sprache (durch Untertitelung) in das Hauptvideo gestitcht (dazwischengeschnitten). Die intelligente Stitchingsoftware von Impossible Software hat hierbei kein Problem damit, dass die Spielerstatements alle unterschiedlich lang sind.

  • Programmierung der Logik, die aus 20 verschiedensprachig untertitelten Statements das, vom User gewählte in das Video einsetzt
  • Stitchingfunktion programmieren, die die Integration unterschiedlich langer Spielerstatements ermöglicht

Abspann - 00:26

Am Ende des Motivationsclips wird im Abbinder eine generische Kampagnenbotschaft eingeblendet und auf die Homepage und den Hashtag verwiesen. Auch diese Abschlussszene wurde mittels der variablen Videostitchingtechnologie von Impossible Software in der richtigen Sprachvariante in das Video integriert.

  • Programmierung der Logik, die aus den 7 Videountertitelvarianten die korrekte ins Video einbindet

Hosting

Das Hosting der generierten individuellen Videoclips übernimmt DDD für zwei Monate nach Erstellungsdatum in unserer Infrastruktur.

Technische Details

DDD war für Tracking, die notwendige Post-Produktion wie auch das Hosting der Videos und die vor dem Start der Filmproduktion notwendigen Abstimmungen und Kommunikation für die Individualisierungen verantwortlich.

DDD realisierte die Videobearbeitung dabei zum großen Teil im Video-Individualisierungstool von Impossible Software. Die Szenen-Stitching-Software zur Integration der unterschiedlich langen Spielerstatements wurde von Impossible Software programmiert. Ebenso zeichnete Impossible Software für das vollständige Videorendering im Format 960x540 verantwortlich.