Erstellungszeitraum

April 2016 - März 2017

Individualisierung

Text

Kampagnenzeitraum

April 2017 - April 2018

Projektart

Video / Website

Aufgabe

Im Auftrag der Deutschen Bahn und der Agentur Wunderman sollte für die Bahncard50 und Bahncard100 Kunden ein Geburtstagsvideo auf ungewöhnliche Weise personalisiert werden. Das Video, in dem das Geburtstagskind von einem 90ig köpfigen Chor mit dem Lied “Happy Birthday” zum Geburtstag gratuliert wurde, sollte dem jeweiligen Kunden am Geburtstag via Mail als Link zugeschickt werden. Die Mitglieder des Chors hielten außerdem Notenpappen in den Händen die kurz vor Ende des Videos mit dem Namen des Kunden personalisiert werden sollten.

Vorbereitung

Von Anfang an standen wir in enger Absprache mit dem organisatorischem Team der Produktion, die für die Herstellung des Videos und der Pappen verantwortlich war. Hierbei wurde beschlossen, die Pappen auf der einen Seite weiß zu belassen und auf der anderen Seite mit grüner Oberfläche zu versehen. Zusätzlich wurde die grüne Seite mit Trackingpunkten markiert. Dies sollte zum Einen das spätere Keying der Personen vereinfachen, die teilweise von Pappen anderen Chormitglieder verdeckt wurden und anderseits das Tracking der Pappenobeflächen ermöglichen um später die benötigten Buchstaben auf die Pappenoberfläche mappen zu können. Des Weiteren berieten wir das Kreativ-Team von Wunderman über die technischen Möglichkeiten der Individualisierungen.

Videobearbeitung

Nach den Dreharbeiten, erhielten wir das geschnittene Material um weitere Bearbeitungen am Video in der Postproduction vorzunehmen. Hierbei war ein Color Grading des zu trackenden Videomaterials notwendig. Des Weiteren widmeten wir uns den, nach dem Umdrehen grünen Pappen, die einem Keying unterzogen und mit Masken versehen werden mussten. Anschließend färbten wir die grünen Flächen weiß um, damit der gewünschte rote Text auf weißem Grund steht. Zu guter Letzt entwickelten wir nach Absprache mit Wunderman eine Text-Animation für den Abspann, in der die, auf den Pappen stehenden Buchstaben zu einem zusammenhängen Text verbunden werden. Für lange und kurze Namen wurden dabei unterschiedliche Positionsdaten für die individuellen Animation gespeichert.

Text-Individualisierung -
Name des Kunden

Der Name des Kunden (Vor- und Nachname) stammte aus der Kundendatenbank der Deutschen Bahn und wurde gemeinsam mit dem Schriftzug “HAPPY BIRTHDAY” auf die Pappen gemappt.

90 Pappen - 0:54

Nachdem die Pappen umgedreht werden, ist hier der Name des Kunden zu sehen, der zusammen mit dem “HAPPY BIRTHDAY” aus einzelnen Buchstaben auf den Pappen steht. Je nach Länge des Namens, wurde eine Funktion für den automatisierten Umbruch des Namens entwickelt. Wenn der Name zu lang wurde, wurde das “HAPPY BIRTHDAY” automatisch eine Zeile höher geschoben um noch mehr Platz zu haben.

  • Tracking der insgesamt 90 Pappen (Perspective-Tracking)
  • Konfiguration der speziell für dieses Projekt entwickelten Software zu Umbrüchen bei verschiedenen Namenslängen
  • CI Font der Deutschen Bahn nehmen und anpassen
  • Positionierung der 90 Buchstaben auf den Pappen
  • Maskierung der Pappen mittels Colorkeying

Schlussanimation - 1:03

Hier werden die Bewegungsdaten jedes einzelnen Buchstabens der Abschluss-Animation als Basis für die spätere, vollständig dynamische Animation, der einzelnen Buchstaben programmiert und in das Backend von Impossible Software eingepflegt.

deutsche-bahn-geburtstagsvideo-endanimations
  • Erstellung der Bewegungsdaten
  • Definieren der Endposition der Buchstaben
  • Timing der Animation

Weitere Beispiele

4 Videos im Vergleich

Website

Für die Präsentation des Videos erstellte DDD eine responsive Website, von der aus man das Video über vier Kanäle sharen konnte. Hierzu wurden Sharingmöglichkeiten via Facebook, Twitter, WhatsApp und Mail realisiert. Das Layout für diese Seite erhielten wir von Wunderman

Hosting

Das Hosting, Betrieb und Wartung der Landingpage übernahm DDD während des gesamten Kampagnenzeitraums ebenso wie das Vorhalten der datenbankgetrieben erzeugten Glückwunschvideos über einen Zeitraum von mehreren Monaten.

Technische Details

Für die Individualisierung dieser, jeweils einmal im Monat in Paketen vorgerenderten Videos und das Rendering der Videos nutze DDD die webbasierte Technologielösung ImpossibleFX von Impossible Software. Für verschiedenste Vorarbeiten am Video wurden Adobe AfterEffects und Mocha genutzt. Die rund 135.000 Videos wurden in den Ausgabeformaten 1280x720 (Desktop), 960x540 (Tablet) und 640x360 (Mobile) vorab gerendert.